FCL schlägt Zürich 1:0

12. Juni 2015, 13:15 Uhr
Vor der Rekordkulisse von 15'000 Fans erzielt Rangelov den Siegtreffer
© FC Luzern, Facebook (M. Meienberger)
Vor der Rekordkulisse von 15'000 Fans erzielt Rangelov den Siegtreffer

Der FC Luzern hat Seriensieger Zürich auf den Boden geholt. Der FCL gewann dank des Treffers von Rangelov in der 33. Minute 1:0. Vor der Saison-Rekordkulisse von 15'000 Fans - Radio Pilatus hatte 4000 Gäste eingeladen - war Luzern klar die bessere Mannschaft und hätte höher gewinnen müssen.

In den andern Spielen gewann Basel gegen Aarau 5:0, GC schlug Sion 4:2. Tabellenführer Basel liegt weiterhin 5 Punkte vor GC, 7 vor YB, 8 vor Zürich und 9 vor Luzern.

Iassim Mikari nach dem 1:0-Erfolg des FCL über Zürich

Dimitar Rangelov freut sich über den Siegtreffer gegen Zürich

FCL schlägt Zürich 1:0

veröffentlicht: 16. März 2014 14:46
aktualisiert: 12. Juni 2015 13:15