Nächster Abgang

FCL verliert seinen Torhütertrainer

10. Juni 2022, 14:22 Uhr
Der FC Luzern vermeldet den nächsten Abgang. Gabriel Wüthrich, gesamtverantwortlicher Torhütertrainer im Nachwuchs, verlässt den Verein per sofort. Er wechselt zur 1. Mannschaft des FC Basel.
Gabriel Wüthrich verlässt den FC Luzern.
© PilatusToday / FCL

Gabriel Wüthrich ist den FCL-Fans ein Begriff. Er war früher selbst Torhüter bei den Zentralschweizern. Auch nach dem Ende seiner Aktivkarriere 2014 blieb er dem FC Luzern treu – als Torhütertrainer der Nachwuchsabteilung.

Nach acht Jahren hat sich Wüthrich nun aber entschieden, eine neue Herausforderung anzunehmen. Er wechselt laut einer Mitteilung des FC Luzern per sofort zum FC Basel. Dort wird Wüthrich Torhütertrainer der 1. Mannschaft.

Wer Nachfolger von Gabriel Wüthrich als gesamtverantwortlicher Torhütertrainer wird, ist noch offen.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 10. Juni 2022 14:25
aktualisiert: 10. Juni 2022 14:25
Anzeige