Anzeige
Transfer

FCL-Verteidiger Marco Bürki wechselt per sofort zum FC Thun

18. Juni 2021, 09:08 Uhr
Der FC Luzern und Marco Bürki werden ihre Zusammenarbeit nicht weiter fortführen. Der 27-jährige Verteidiger wird den FC Luzern verlassen und sich per sofort dem FC Thun anschliessen.
Marco Bürki wechselt per sofort zum FC Thun.
© FCL

Marco Bürki stiess in der Winterpause der Saison 2019/20 von Zulte Waregem zum FC Luzern und absolvierte seither 16 Spiele für Blau-Weiss. Mit seinem vorbildlichen Verhalten auf und neben dem Platz sowie seiner authentischen Persönlichkeit trug auch er seinen Teil zum Cupsieg 2021 und somit zum ersten Titelgewinn für den FC Luzern seit 29 Jahren bei, schreibt der FC Luzern in einer Mitteilung.

Mit dem sofortigen Wechsel zum FC Thun kehrt Marco Bürki zu jenem Klub zurück, für welchen er bereits in der Saison 2015/16 auf dem Platz stand und 54 Spiele absolvierte.

Über die Transfermodalitäten wurde zwischen dem FC Luzern und dem FC Thun Stillschweigen vereinbart und es werden keine weiteren Auskünfte erteilt. 

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 18. Juni 2021 09:08
aktualisiert: 18. Juni 2021 09:08