FCL

Francesco Margiotta unterschreibt in der Serie B

22. Oktober 2020, 06:50 Uhr
Francesco Margiotta mit dem Trikot seines neuen Arbeitgebers.
© Chievo Verona / Twitter
Lange wurde über den neuen Verein des Stürmers spekuliert. Jetzt ist es offiziell: Der 27-jährige Italiener wechselt zurück in seine Heimat und verstärkt den AC Chievo Verona in der Serie B. Aus blau-weiss wird blau-gelb.

Die Italiener boten Margiotta einen Vertrag bis Ende Juni 2022 an. Dies meldet der Verein auf Twitter. 

Es ist ein Abgang mit Beigeschmack. Nach einer erfolgreichen Saison in Luzern mit elf Toren und neun Vorlagen forderte Margiotta, der die Jugendakademie von Juventus Turin durchlaufen hatte, einen besseren Vertrag. Weil dies nicht zu fruchten schien, ging der Profi in den Streik und verweigerte Trainings, bis sich der FCL von seinem ehemaligen Topskorer trennte (PilatusToday berichtete).  

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 22. Oktober 2020 06:50
aktualisiert: 22. Oktober 2020 06:50