Letztes Testspiel

Gelungene Hauptprobe: FCL gewinnt gegen Genua mit 2:0

15. Juli 2022, 12:59 Uhr
Der FCL kann das letzte Vorbereitungsspiel vor dem Saisonstart erfolgreich gestalten. Das Team von Mario Frick gewinnt gegen Serie-A-Absteiger Genua mit 2:0.
Ardon Jashari trifft zum 2:0.
© KEYSTONE/PHILIPP SCHMIDLI

Das gibt ein gutes Gefühl für den Saisonstart. Der FC Luzern gewinnt sein letztes Testspiel mit 2:0 gegen Genua. Der erste Treffer erzielte der Neuzugang aus Schaffhausen Joaquin Ardaiz in der 43. Minute. Nach der Pause trifft Ardon Jashari in der 71. Minute zum 2:0-Schlussresultat. Ein Blick auf die FCL-Statistik zeigt: Jeder Schuss aufs Tor war ein Treffer.

«Der FCL zeigte sich trotz Testspiel von Beginn sehr engagiert», analisierst PilatusToday Sportchef Philipp Breit nach der Partie. Der FCL habe viele Zweikämpfe gewonnen. «Besonders gefallen hat mir, dass die Spieler viel miteinander kommunizierten.» Genua hingegen habe enttäuscht. Bis auf eine Chance kurz vor Schluss war von den Italienern nichts zu sehen.

Der FCL startet am 23. Juli äuswärts beim Meister FCZ in die neue Saison.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 15. Juli 2022 12:59
aktualisiert: 15. Juli 2022 12:59
Anzeige