Glückloser FCL verliert bei YB mit 0:1

7. Dezember 2019, 20:51 Uhr
Unglückliches Eigentor von Schürpf führt zur Niederlage
© www.meienberger-photo.ch
Unglückliches Eigentor von Schürpf führt zur Niederlage

In der 17. Runde der Fussball Super League verliert der FC Luzern auswärts bei YB mit 0:1. Das einzige Tor war ein unglückliches Eigentor von Pasci Schürpf. Damit bleibt der FCL zum sechsten Mal in Folge ohne Punkte.

Thomas Häberli setzte auf eine blutjunge Mannschaft. Mit Emini und Burch feierten zwei Spieler ihr Startelfdebüt. Und diese junge Mannschaft machte ihren Job in der ersten Hälfte richtig gut. YB hatte mehr vom Spiel, aber die FCL-Spieler verteidigten kompakt und solidarisch. Der FCL hatte sogar eine kleine Druckphase mit drei Eckbällen hintereinander, ohne aber davon zu profitieren. Die einzige richtige YB-Chance landete zwar im Tor, dieses wurde aber wegen einem Offside aberkannt. So ging es mit einem torlosen Remis in die Kabine.

Schürpf trifft, aber ins falsche Tor

Eine Minute nach der Pause zeigte sich, dass die Luzerner im Moment nicht vom Glück verfolgt werden: Eine YB-Flanke ging an Freund und Feind vorbei und landete an Pascal Schürpf's Bein. Er war so überrascht, dass er sein Bein nicht mehr wegziehen konnte und von seinem Bein prallte der Ball ins eigene Tor. Wenn es nicht läuft, kommt auch noch Pech dazu. Der FCL hätte aber sogleich den Ausgleich erzielen können: Nach einem Freistoss von Emini kam Alves zum Kopfball, traf aber das Tor nicht. Danach kontrollierte YB die Partie weitestgehend und liess nicht mehr viel zu. Selbst hätten die Berner auch das 2:0 noch erzielen können. Somit bleibt der FCL zum sechsten Mal hintereinander ohne Punkte.

Im anderen Spiel holte sich Neuchatel Xamax gegen Lugano dank einem 1:1 einen Punkt. Der FCL liegt nach wie vor auf Platz acht, haben jetzt aber nur noch zwei Punkte Vorsprung auf den Barrage-Platz.

Ein Spiel gibt es für die Luzerner noch vor der Winterpause, nämlich nächsten Sonntagnachmittag. Dann spielt der FCL zuhause gegen den FC Basel.

FCL verliert gegen YB

veröffentlicht: 7. Dezember 2019 20:41
aktualisiert: 7. Dezember 2019 20:51