Super League

Hart umkämpftes Spiel endet 2:2 unentschieden

18. Oktober 2020, 17:52 Uhr
FCL-Verteidiger Stefan Knezevic versucht sich den Ball zu erkämpfen.
© KEYSTONE/Urs Flueeler
Was für ein Start: Bereits in der 5. Minute schiesst der FC St. Gallen den ersten Treffer. Erst in der zweiten Halbzeit gelingt dem FC Luzern der Ausgleich. Kurz darauf folgt der nächste Führungstreffer für die Ostschweizer. In der 65. Minute gleichen die Luzerner wiederum aus. Beim Unentschieden bleibt es dann auch.

zum gesamten Ticker

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 18. Oktober 2020 15:41
aktualisiert: 18. Oktober 2020 17:52