FC Luzern

Kreuzbandriss: Binous fällt für den FCL mehrere Monate aus

1. August 2020, 08:34 Uhr
Salah Aziz Binous wird dem FCL mehrere Monate fehlen.
© meienberger-foto.ch
Pech für den FCL-Spieler Salah Aziz Binous (19): der Tessiner verletzte sich beim Meisterschaftsspiel gegen den FC Sion am rechten Knie schwer und wird der Mannschaft von Fabio Celestini mehrere Monate nicht zur Verfügung stehen.

Er verletzte sich beim Spiel gegen den FC Sion schwer: Salah Aziz Binous. Die Schwere der Verletzung war allerdings nicht klar. Nun steht fest: Der Tessiner hat beim Heimspiel gegen den FC Sion einen komplizierten Riss des vorderen Kreuzbandes sowie des äusseren Seitenbandes im rechten Knie erlitten und wird sich leider einem operativen Eingriff unterziehen müssen. Das schreibt der FC Luzern in einer Mitteilung.

Aufgrund der sehr starken Schwellung, welche die Verletzung nach sich zog, musste die Operation hinausgezögert werden. In den kommenden Tagen soll dies aber nachgeholt werden.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 1. August 2020 08:34
aktualisiert: 1. August 2020 08:34