Murat Yakin und der FCL einigen sich

12. Juni 2015, 11:50 Uhr
FCL-Cheftrainer Murat Yakin.
© FC Luzern

Der FC Luzern kommt mit Ex-Trainer Murat Yakin zu einer Einigung. In den letzten Tagen hatte das noch bestehende Arbeitsverhältnis zwischen Yakin und dem FCL immer wieder für Schlagzeilen gesorgt. Nun habe man sich aber einigen können und den Vertrag aufgelöst, wie der FC Luzern in einer Medienmitteilung schreibt. Man habe eine für beide Parteien gute Lösung gefunden, wolle den Inhalt aber nicht detaillierter bekannt geben, hiess es auf Anfrage von Radio Pilatus. Beim morgigen Spiel in der Swissporarena wird der FC Basel erstmals unter dem neuen Trainer Murat Yakin spielen.

veröffentlicht: 20. Oktober 2012 18:43
aktualisiert: 12. Juni 2015 11:50