FC Luzern

Wechsel nach Israel: Samuel Alabi geht leihweise zum FC Ashdod

15. September 2022, 20:09 Uhr
Der 22-jährige Samuel Alabi wird für ein Jahr an den FC Ashdod aus Israel ausgeliehen. Das schreibt der FC Luzern in einer Mitteilung. Damit kehrt Alabi zu seinem Ursprung zurück.
Samuel Alabi geht leihweise zum FC Ashdod nach Israel
© FC Luzern
Anzeige

Der Mittelfeldspieler wechselte im September 2020 zum FC Luzern, musste seither jedoch immer wieder mit Verletzungen auseinandersetzen. Insbesondere ein Kreuzbandriss im Mai 2021 zwang Alabi zu einer langen Spielpause.

Gemeinsam mit dem Spieler hat der FC Luzern nun entschieden, dass es für beide Seiten die optimale Lösung ist, in einem bekannten Umfeld wieder zur alten Stärke zu finden und vermehr Spielpraxis zu erhalten. «Wir sind von den Qualiäten von Samuel überzeugt, wollen ihm nun jedoch nach seiner Verletzungsgeschichte ermöglichen, schnell zu mehr Einsatzminuten zu kommen», erklärt FCL-Sportchef Remo Meyer.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 15. September 2022 20:09
aktualisiert: 15. September 2022 20:09