Deutschland

Adi Hütter verlängert Vertrag in Frankfurt vorzeitig

3. September 2020, 13:50 Uhr
Adi Hütter bleibt zumindest bis 2023 Trainer von Eintracht Frankfurt
© KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS
Eintracht Frankfurt plant über die bisherige Vereinbarung hinaus mit Trainer Adi Hütter.

Der Bundesligist hat den am Ende der kommenden Saison auslaufenden Vertrag mit dem 50-jährigen Vorarlberger vorzeitig um zwei Jahre verlängert. Hütter hatte im Sommer 2018 von den Young Boys in die Metropole am Main gewechselt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 3. September 2020 13:50
aktualisiert: 3. September 2020 13:50