Spanien

Agüero verkündet offiziell Rücktritt

15. Dezember 2021, 13:20 Uhr
Sergio Agüero erklärt offiziell seinen Rücktritt. Der zuletzt beim FC Barcelona tätige Stürmer muss seine Karriere wegen Herzrhythmusstörungen beenden.
Sergio Agüero muss wegen gesundheitlicher Probleme mit dem Spitzenfussball aufhören
© KEYSTONE/AP/Emilio Morenatti

«Das ist ein sehr harter Moment für mich, aber die Gesundheit steht an erster Stelle», sagte der 33-jährige Argentinier im Camp-Nou-Stadion in Barcelona weinend und mit gebrochener Stimme.

Die Herzrhythmusstörungen waren schon Ende Oktober bei einer kardiologischen Untersuchung diagnostiziert worden. Agüero hatte sich in die Klinik begeben, nachdem er sich in einem Meisterschaftsspiel gegen Alaves unwohl gefühlt hatte. Schon damals war vermutet worden, dass Agüero als Spieler nicht mehr in den Spitzenfussball zurückkehren wird.

Agüero hatte erst im Sommer nach zehn Jahren bei Manchester City nach Barcelona gewechselt. Vor dem Transfer nach England spielte er während fünf Saisons für Atlético Madrid. Für Argentinien bestritt er 101 Länderspiele und erzielte dabei 41 Tore.

Quelle: sda
veröffentlicht: 15. Dezember 2021 13:20
aktualisiert: 15. Dezember 2021 13:20
Anzeige