Alain Wiss wird olympisch

12. Juni 2015, 11:20 Uhr
FCL-Mittelfeldspieler Alain Wiss.
© FC Luzern

Alain Wiss vom FC Luzern ist für das olympische Fussballturnier in London aufgeboten worden. Wiss gehört somit zum 18-Mann-Kader der Schweiz, welches der Fussballverband offiziell nominierte. In London auch dabei sind Diego Benaglio und Valon Behrami von der A-Nationalmannschaft.

Die 18 für «London 2012» selektionierten Fussballspieler:

Diego Benaglio (29), Torhüter, VfL Wolfsburg, Benjamin Siegrist (20), Torhüter, Aston Villa FC, François Affolter (21), Verteidiger, SV Werder Bremen, Fabio Daprelà (21), Verteidiger, Brescia Calcio, Timm Klose (24), Verteidiger, 1. FC Nürnberg, Michel Morganella (23), Verteidiger, Novara Calcio, Ricardo Rodriguez (19), Verteidiger, VfL Wolfsburg, Fabian Schär (20), Verteidiger, FC Wil 1900, Amir Abrashi (22), Aufbauer/Stürmer, Grasshopper Club Zürich, Valon Behrami (27), Aufbauer/Stürmer, ACF Fiorentina, Josip Drmic (19), Aufbauer/Stürmer, FC Zürich, Innocent Emeghara (23), Aufbauer/Stürmer, FC Lorient, Fabian Frei (23), Aufbauer/Stürmer, FC Basel 1893, Pajtim Kasami (20), Aufbauer/Stürmer, Fulham FC, Admir Mehmedi (21), Aufbauer/Stürmer, Dynamo Kiew, Alain Wiss (21), Aufbauer/Stürmer, FC Luzern, Granit Xhaka (19), Aufbauer/Stürmer, VfL Borussia Mönchengladbach, Steven Zuber (20), Aufbauer/Stürmer, Grasshopper Club Zürich

veröffentlicht: 3. Juli 2012 11:25
aktualisiert: 12. Juni 2015 11:20