Israel

Andreas Herzog verlässt Israel nach zwei Jahren

24. Juni 2020, 19:15 Uhr
Andreas Herzog verlässt Israels Nationalteam nach zwei Jahren
© KEYSTONE/EPA/ABIR SULTAN
Andreas Herzog erklärt seine Zeit als Nationaltrainer von Israel für beendet.

Der 51-jährige Österreicher wird das Team in den EM-Playoffs im Herbst nicht mehr betreuen. «Es ist einfach zu viel zerstört worden durch Corona», sagte Herzog gegenüber dem TV-Sender Sky. Der frühere Spieler von Rapid Wien und Bayern München war seit Sommer 2018 Nationaltrainer von Israel.

Die Leistungen Israels waren unter Herzog durchzogen. In der Nations League 2018/19 schaffte die Auswahl des Österreichers den Aufstieg von der Liga C in die Liga B. In der EM-Qualifikation dagegen reichte es in einer Gruppe mit Polen und Österreich nur zu Platz 5. Für die EM-Playoffs qualifizierte sich Israel dank den Resultaten in der Nations League.

Quelle: sda
veröffentlicht: 24. Juni 2020 19:15
aktualisiert: 24. Juni 2020 19:15