Anzeige
Fussball

Auch Chelsea will nicht: Englische Klubs gegen Super-League-Pläne

21. April 2021, 03:00 Uhr
Alle sechs involvierten englischen Klubs haben sich von den Plänen für eine europäische Fussball-Super-League abgewendet. Als letzter Klub machte der FC Chelsea diesen Schritt offiziell.
Auch der FC Chelsea will nicht: Alle sechs involvierten englischen Klubs haben sich von den Plänen für eine europäische Fussball-Super-League abgewendet.
© KEYSTONE/AP/Alastair Grant

Seinen Entscheid gab der Klub in der Nacht zu Mittwoch in einer Stellungnahme auf der Homepage bekannt.

Zuvor hatten sich bereits der englische Meister FC Liverpool, Manchester United, Tottenham Hotspur, der FC Arsenal und Manchester City entsprechend geäussert und angekündigt, sich von der Gründung der exklusiven Liga zu verabschieden.

Die von vielen Seiten scharf kritisierten Pläne der ursprünglich zwölf Gründungsteams stehen damit insgesamt vor dem Aus.

Quelle: sda
veröffentlicht: 21. April 2021 03:00
aktualisiert: 21. April 2021 03:00