Basel gewinnt gegen Zürich und bleibt Leader

12. Juni 2015, 12:30 Uhr
Erfolgreiches Abschiedsspiel von Alex Frei
© fcb.ch
Erfolgreiches Abschiedsspiel von Alex Frei

In der Fussball Super League bleibt der FC Basel Tabellenleader. Gegen den FC Zürich gewann Basel mit 3:1, nachdem die Gastgeber in der Pause noch mit 0:1 im Rückstand lagen. Nach der Pause drehte der FCB aber auf und kehrte die Partie dank den Toren von Alex Frei, Schär (Penalty) und Salah. Es war zugleich das Abschiedsspiel von Alex Frei, der morgen seine Arbeit als Sport-Direktor beim FC Luzern aufnimmt.

Die Berner Young Boys mit dem neuen Trainer Bernard Challandes verloren zuhause gegen den FC Thun mit 1:2.

veröffentlicht: 14. April 2013 16:44
aktualisiert: 12. Juni 2015 12:30