Anzeige
Super League

Besitzverhältnisse in der FC-Basel-Holding geregelt

18. August 2021, 17:50 Uhr
David Degen hat einen Teil seiner Aktien veräussert, nachdem er die Aktienmehrheit an der FC Basel Holding AG übernommen hatte. Der Verwaltungsrat hat den Verkäufen zugestimmt.
Rühriger David Degen: im FC Basel ist etwas im Fluss
© KEYSTONE/LAURENT GILLIERON

Dies geht aus einem Communiqué des VR hervor. Degen bleibt mit einem Anteil von 40 Prozent der grösste Aktionär. Sechs weitere Personen vereinigen 52 Prozent der Aktien auf sich. Der restlichen acht Prozent entfallen auf verschiedene Kleinaktionäre.

Die Holding AG hält 75 Prozent an der FC Basel 1893 AG. 25 Prozent gehören dem Verein.

Quelle: sda
veröffentlicht: 18. August 2021 17:50
aktualisiert: 18. August 2021 17:50