Anzeige
Deutschland

Bochum und Fürth sichern sich am Schlusstag den Aufstieg

23. Mai 2021, 17:50 Uhr
In der 2. Bundesliga bringt erst die letzte Runde die Entscheidung im Kampf um den Aufstieg. Während Bochum und Greuther Fürth sich die direkten Aufstiegsplätze sichern, muss Kiel in die Barrage.
Back to the Bundesliga: Der VfL Bochum kehrt in die Bundesliga zurück
© KEYSTONE/EPA/FOCKE STRANGMANN

Für den VfL Bochum um den Luzerner Geschäftsführer Ilja Kaenzig reichte ein 3:1-Sieg gegen Sandhausen zum Meistertitel in der zweiten Liga und der langersehnten Rückkehr in die höchste Spielklasse. Elf Jahre musste der Traditionsklub, der lange Zeit als unbesteigbar galt, auf sein insgesamt 39. Bundesliga-Jahr warten.

Fürth sicherte sich den 2. Platz dank einem 3:2-Erfolg gegen Fortuna Düsseldorf. Für die Fürther, die während einer Halbzeit in Unterzahl agieren mussten, ist es der zweite Aufstieg nach 2012. Die Spielvereinigung fing damit am Schlusstag der 2. Bundesliga Holstein Kiel ab, das gegen Darmstadt zum Abschluss 2:3 verlor. Die Kieler verspielten damit zumindest vorerst eine historische Premiere. Der Verein aus der Landeshauptstadt wäre der erste Bundesligist aus Schleswig-Holstein.

Nun müssen es die Kieler, die im Cup den deutschen Serienmeister Bayern München bezwungen hatten und erst im Halbfinale gescheitert waren, den Umweg die Barrage antreten. Das Hinspiel bei den Kölnern findet am Mittwoch statt, das Rückspiel in Kiel am nächsten Samstag.

Resultate und Rangliste:

Heidenheim - Karlsruhe 1:2. Hamburger SV - Eintracht Braunschweig 4:0. Hannover 96 - 1. FC Nürnberg 1:2. Erzgebirge Aue - Osnabrück 2:1. Bochum - Sandhausen 3:1. Greuther Fürth - Fortuna Düsseldorf 3:2. Holstein Kiel - Darmstadt 2:3. Jahn Regensburg - St. Pauli 3:0. Würzburger Kickers - Paderborn 1:1.

1. Bochum 34/67* (66:39). 2. Greuther Fürth* 34/64 (69:44). 3. Holstein Kiel** 34/62 (57:35). 4. Hamburger SV 34/58 (71:44). 5. Fortuna Düsseldorf 34/56 (55:46). 6. Karlsruhe 34/52 (51:44). 7. Darmstadt 34/51 (63:55). 8. Heidenheim 34/51 (49:49). 9. Paderborn 34/47 (53:45). 10. St. Pauli 34/47 (51:56). 11. 1. FC Nürnberg 34/44 (46:51). 12. Erzgebirge Aue 34/44 (44:53). 13. Hannover 96 34/42 (53:51). 14. Jahn Regensburg 34/38 (37:50). 15. Sandhausen 34/34 (41:60). 16. Osnabrück+ 34/33 (35:58). 17. Eintracht Braunschweig++ 34/31 (30:59). 18. Würzburger Kickers++ 34/25 (37:69).

* Aufsteiger

** Auf-/Abstiegs-Barrage 1./2. BL

+ Auf-/Abstiegs-Barrage 2. BL/3. Liga

++ Absteiger

Quelle: sda
veröffentlicht: 23. Mai 2021 17:50
aktualisiert: 23. Mai 2021 17:50