FC Luzern

Daniel Follonier bleibt eine weitere Saison beim SC Kriens

12. Oktober 2020, 11:19 Uhr
Daniel Follonier bleibt vorläufig beim SC Kriens. (Archivbild)
© URS FLUEELER / keystone
Die beiden Vereine haben sich darauf geeinigt, die auslaufende Ausleihe von Daniel Follonier bis Ende Juni 2021 zu verlängern.

Follonier stiess auf die Saison 2017/2018 von Sion in die Innerschweiz. Nach seiner ersten Saison wurde er nach Genf an Servette ausgeliehen. Die vergangene Spielzeit verbrachte er nun beim SC Kriens, wo er bald zu einer wichtigen Stütze der Mannschaft avancierte, wie der FC Luzern in einer Mitteilung schreibt.

Nun haben sich der SC Kriens, der FCL und Daniel Follonier darauf geeinigt, den auslaufenden Vertrag zu verlängern.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 12. Oktober 2020 11:15
aktualisiert: 12. Oktober 2020 11:19