Hartes Los

Das sind die Gegner des FCZ in der Europa-League-Gruppenphase

26. August 2022, 13:47 Uhr
Der FC Zürich trifft in der Gruppenphase der Europa League auf den Premier-League-Leader Arsenal mit dem Schweizer Nationalteam-Captain Granit Xhaka, den PSV Eindhoven und Bodö/Glimt. Dies ergab die Auslosung in Istanbul.
Anzeige

Der Schweizer Meister, der nur im vierten Topf gesetzt war, befindet sich in der Gruppe A gegen die Teams aus England, den Niederlanden und Norwegen klar in der Rolle des Aussenseiters.

Der Auftakt zur Gruppenphase im zweithöchsten Europacup-Wettbewerb erfolgt am Donnerstag, 8. September. Die acht Gruppensieger ziehen direkt in die im März stattfindenden Achtelfinals ein.

Die Gruppenzweiten ermitteln in der zweiten Februar-Hälfte in einem Playoff gegen die Gruppendritten der Champions League die weiteren acht Achtelfinalisten. Die Gruppendritten steigen in die Conference League ab, wo sie in den Playoffs der K.o.-Runde auf die Gruppenzweiten dieses Wettbewerbs treffen. Der Europa-League-Final findet am 31. Mai in Budapest statt.

(sda/jaw)

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 26. August 2022 13:34
aktualisiert: 26. August 2022 13:47