Challenge League

Die Hoppers halten sich Schaffhausen vom Leib

27. Februar 2021, 20:39 Uhr
Hier hat Leo Bonatini (links) das 1:1 für GC erzielt. Schaffhausens Mirza Mujcic ist ausser sich
© KEYSTONE/ALEXANDRA WEY
Im Schlagerspiel der Challenge League vom Samstag remisieren die Grasshoppers und der FC Schaffhausen 1:1. Die Zürcher behalten als Leader den Vorsprung von sechs Punkten auf die Schaffhauser.

Als der uruguayische Goalgetter Rodrigo Pollero Schaffhausen Mitte der zweiten Halbzeit mit seinem elften Saisontor in Führung gebracht hatte, betrug der Abstand in der Tabelle virtuell nur noch drei Punkte.

Aber wie so oft in dieser Saison punkteten die Zürcher nach einem Rückstand. Und wie so oft traf ein eingewechselter Spieler. Diesmal war es der Brasilianer Leo Bonatini. Er erzielte nach 79 Minuten das 1:1, nur vier Minuten nachdem er auf den Platz gekommen war.

Telegramm und Rangliste

Grasshoppers - Schaffhausen 1:1 (0:0). - SR Horisberger. - Tore: 65. Pollero 0:1. 79. Bonatini 1:1.

Rangliste: 1. Grasshoppers 22/44 (38:24). 2. Schaffhausen 22/38 (39:25). 3. Thun 22/37 (34:27). 4. Stade Lausanne-Ouchy 22/35 (33:25). 5. Aarau 22/33 (39:32). 6. Winterthur 22/30 (33:29). 7. Wil 22/27 (23:27). 8. Kriens 22/22 (24:31). 9. Neuchâtel Xamax FCS 22/19 (21:42). 10. Chiasso 22/17 (18:40).

Quelle: sda
veröffentlicht: 27. Februar 2021 20:35
aktualisiert: 27. Februar 2021 20:39