Anzeige
Deutschland

Dritter Sieg für Köln - Greuther Fürth wartet weiter

2. Oktober 2021, 06:00 Uhr
Der 1. FC Köln feiert zum Auftakt der 7. Runde in der Bundesliga den dritten Sieg. Die Mannschaft von Trainer Steffen Baumgart gewann zuhause gegen Aufsteiger Greuther Fürth nach Rückstand 3:1.
Ellyes Skhiri bejubelt sein zweites Tor für die Kölner
© KEYSTONE/AP/Marius Becker

Marco Meyerhofer sorgte nach sieben Minuten für den Schockmoment aus Sicht der Kölner, indem er Greuther Fürth mit einem überlegten Abschluss in Führung brachte. Das Heimteam hatte mehr Spielanteile, musste sich aber bis kurz nach der Pause gedulden, bis Zählbares herausschaute. Sebastian Andersson traf aus kurzer Distanz zum Ausgleich. Nur fünf Minuten später traf Ellyes Skhiri zur Führung, und der Tunesier sorgte mit seinem zweiten Treffer nach einem Konter in den Schlussminuten für die Entscheidung.

Greuther Fürth, bei denen Cedric Itten nach 63. Minuten eingewechselt wurde, wartet damit weiter auf den ersten Saisonsieg.

Quelle: sda
veröffentlicht: 1. Oktober 2021 23:15
aktualisiert: 2. Oktober 2021 06:00