Sport
Fussball

Fabian Schär spielte während 70 Minuten mit gebrochener Nase

Gegen Schottland

Fabian Schär spielte während 70 Minuten mit gebrochener Nase

20.06.2024, 09:04 Uhr
· Online seit 20.06.2024, 08:47 Uhr
Fabian Schär brach sich an der EM beim 1:1 gegen Schottland die Nase, wie der Verteidiger nach der Partie in einem Interview sagte. Die Verletzung hielt den 32-Jährigen jedoch nicht davon ab, mehr als 70 Minuten weiterzuspielen.
Anzeige

Passiert ist es in der 19. Minute, als er mit dem Schotten Anthony Ralston zusammenprallte. Schär spielte dennoch die gesamte Partie durch. Ob er am Sonntag um 21.00 Uhr in Frankfurt im letzten Gruppenspiel gegen den verlustpunktlosen Gastgeber Deutschland zur Verfügung stehen kann, darüber werden weitere Untersuchungen Aufschluss geben.

Vor Schär hatte sich schon der französische Superstar Kylian Mbappé im Turnier die Nase gebrochen. Der 25-Jährige wird das zweite Gruppenspiel gegen die Niederlande verpassen. Zudem muss er sich früher oder später einer Operation unterziehen.

(sda/raw)

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 20. Juni 2024 08:47
aktualisiert: 20. Juni 2024 09:04
Quelle: BärnToday

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch