Schweizer Cup

Fünf Achtelfinals angesetzt, drei verschoben

19. Januar 2021, 12:20 Uhr
Titelverteidiger Young Boys spielt am Mittwoch, 10. Februar in St. Gallen
© KEYSTONE/PETER KLAUNZER
Jene fünf Achtelfinals im Schweizer Cup zwischen Mannschaften der Swiss Football League finden am 10. und 11. Februar statt.

Grasshoppers - Lausanne-Sport (18.00 Uhr), St. Gallen - Young Boys (20.15 Uhr) und Aarau - Sion (20.30 Uhr) finden am Mittwoch, 10. Februar statt, Chiasso - Luzern (17.00 Uhr) und Winterthur - Basel (20.15 Uhr) am Tag darauf. Sollte die Swiss Football League für diese Tage allerdings ein Meisterschafts-Nachholspiel ansetzen, hätte dieses Priorität.

Die weiteren Cup-Achtelfinals mit Beteiligungen von Amateur-Teams sind auf noch zu bestimmende Daten verschoben. Derzeit ruhen die Meisterschaften in den unteren Ligen wegen der Corona-Situation. Betroffen von den Verschiebungen sind Monthey (2. Liga inter) - Lugano, Solothurn (1. Liga) - Kriens und Vevey (1.) - Servette.

Quelle: sda
veröffentlicht: 19. Januar 2021 12:20
aktualisiert: 19. Januar 2021 12:20