Verletzt

Fussball-Natispieler Mbabu fällt länger aus

10. September 2020, 16:02 Uhr
Der Schweizer Natifussballer Kevin Mbabu hat sich beim Spiel gegen die Ukraine verletzt.
© AP Photo/Efrem Lukatsky
Beim Nations League Spiel gegen die Ukraine hat sich der Schweizer Natispieler Kevin Mbabu verletzt. Nun ist klar, der Verteidiger fällt länger aus. Sein deutscher Verein VfL Wolfsburg muss in der Partie gegen Union Fürstenwalde auf ihn verzichten.

Wie VfL Wolfsburg auf Twitter schreibt, fällt Mbabu mit einer Bandverletzung am Knie aus. Nach einem Schlag aufs Knie bei der Partie gegen die Ukraine unterzog sich der Fussballer einer MRT-Untersuchung, die sich zuerst als unauffällig erwies. Doch die Schwellung liess nicht nach und das Knie wurde nochmals untersucht. Die Diagnose: Bandverletzung. Wie schwer die Verletzung ist und wie lange der Verteidiger ausfällt, teilte der Verein nicht mit.

Die Schweizer Fussballnationalmannschaft hätte sein nächstes Spiel im Oktober, ob Mbabu bis dahin wieder einsatzfähig ist, bleibt offen.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 10. September 2020 15:57
aktualisiert: 10. September 2020 16:02