Deutschland

Hertha Berlin nur noch bis Ende Saison mit Trainer Nouri

18. März 2020, 15:55 Uhr
Alexander Nouri muss sich nach dieser Saison nach einem neuen Job umschauen
© KEYSTONE/EPA/FRIEDEMANN VOGEL
Hertha Berlin trennt sich nach dem Ende dieser Saison vom Interimstrainer Alexander Nouri. Das bestätigt Manager Michael Preetz in einem Podcast der «Bild»-Zeitung.

Die Berliner, die seit dem Einstieg von Investor Lars Windhorst im letzten Sommer hohe Ziele verfolgen, belegen in der Bundesliga aktuell den 13. Platz. Wegen eines Coronavirus-Falls befindet sich die Mannschaft derzeit in Heim-Quarantäne.

Als Topfavoriten für den frei werdenden Trainerposten werden Niko Kovac und Bruno Labbadia gehandelt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 18. März 2020 15:55
aktualisiert: 18. März 2020 15:55