Anzeige
England

Leicester führt Manchester City zum Meistertitel

11. Mai 2021, 21:15 Uhr
Manchester City ist der siebte Meistertitel der Geschichte auch rechnerisch nicht mehr zu nehmen. Dank einem 2:1-Sieg von Leicester City im Old Trafford feiern die «Citizens» den Titel vom Sofa aus.
Caglar Söyüncü (links) bringt Leicester den Sieg und Manchester City den Meistertitel. Die Gratulationen von Uniteds Brandon Williams nimmt Söyüncü stellvertretend auch für Manchester City entgegen
© KEYSTONE/EPA/Peter Powell / POOL

Leicester City nahm die Offerte von Citys Stadtrivale und letztem Widersacher Manchester United im Old Trafford an und siegte gegen eine B-Mannschaft 2:1. Einen frühen, ersten Rückstand - nach einem Traumtor von Leicesters Luke Thomas - wusste die Mannschaft von Ole Gunnar Solskjaer zwar noch rasch zu korrigieren. Mason Greenwood glich fünf Minuten nach dem 0:1 für die United wieder aus.

Nach der Pause vermochte Leicester das ersatzgeschwächte United-Team allerdings besser zu kontrollieren und ging durch Caglar Söyüncü in der 66. Minute erneut in Führung. Erst in den Schlussminuten stemmte sich das Heimteam wieder etwas vehementer gegen die erste Heimniederlage seit Januar und die damit verbundenen vorzeitigen Titelehren für den Stadtrivalen. Eine wirkliche Ausgleichschance verzeichnete die United allerdings nicht mehr.

Manchester City profitierte beim letzten Schritt zum siebten Meistertitel - dem fünften aus den letzten zehn Jahren - vom gedrängten Spielplan des Stadtrivalen und Tabellenzweiten. Solskjaer sah sich im Hinblick auf das Spiel vom Donnerstag gegen Liverpool zu den Wechseln im Team gezwungen. Leicester, das sich noch im Kampf um die Champions-League-Plätze befindet, nützte die Offerte aus. Manchester United duelliert sich in gut zwei Wochen noch im Final der Europa League mit Villarreal.

Für die «Citizens», die vor wenigen Wochen den Liga-Cup zu ihren Gunsten entschieden haben, steht Ende Monat der nächste Höhepunkt im Programm. Am Samstag, 29. Mai, schickt sich das Team von Pep Guardiola an, gegen Chelsea erstmals auch die Champions League zu gewinnen.

Telegramm und Rangliste:

Manchester United - Leicester City 1:2 (1:1). - Tore: 10. Thomas 0:1. 15. Greenwood 1:1. 66. Söyüncü 1:2.

1. Manchester City* 35/80 (72:26). 2. Manchester United** 35/70 (68:38). 3. Leicester City 36/66 (65:44). 4. Chelsea 35/64 (55:32). 5. West Ham United 35/58 (55:45). 6. Liverpool 34/57 (57:39). 7. Tottenham Hotspur 35/56 (61:41). 8. Everton 34/55 (46:42). 9. Arsenal 35/52 (49:38). 10. Leeds United 35/50 (53:53). 11. Aston Villa 34/48 (49:41). 12. Wolverhampton Wanderers 35/45 (35:47). 13. Crystal Palace 34/41 (36:56). 14. Burnley 35/39 (33:47). 15. Newcastle United 35/39 (40:58). 16. Southampton 34/37 (41:61). 17. Brighton & Hove Albion 35/37 (36:41). 18. Fulham+ 35/27 (25:47). 19. West Bromwich Albion+ 35/26 (32:68). 20. Sheffield United+ 35/17 (18:62).

* Meister (Champions League)

** Champions League

+ Absteiger

Quelle: sda
veröffentlicht: 11. Mai 2021 21:15
aktualisiert: 11. Mai 2021 21:15