Anzeige
Deutschland

Leipzig lässt den Rückstand nicht grösser werden

12. Februar 2021, 22:35 Uhr
Leipzig wahrt in der Bundesliga den Rückstand von sieben Verlustpunkten auf Leader Bayern München. Die Leipziger siegten daheim gegen Augsburg 2:1.
Leipzigs Spanier Dani Olmo, Schütze des 1:0 auf Penalty, bei einem wuchtigen Abschluss
© KEYSTONE/AP/Jan Woitas

Zwei Tore, je eines pro Mannschaft, kamen auf Foulpenaltys zustande. Das dritte - es war das 2:0 für Leipzig - erzielte der Franzose Christopher Nkunku kurz vor der Pause. Beim Augsburg wurde Ruben Vargas für die letzte halbe Stunde eingewechselt.

Leipzig hat nun drei Meisterschaftsspiele in Serie gewonnen. Die Bayern werden ihr Heimspiel der 21. Runde gegen Arminia Bielefeld am Montag austragen, weil sie erst am Donnerstag in Doha den Final der Klub-WM bestritten (und gewannen).

Telegramm und Rangliste

Leipzig - Augsburg 2:1 (2:0). - Tore: 38. Olmo (Foulpenalty) 1:0. 43. Nkunku 2:0. 76. Caligiuri (Foulpenalty) 2:1. - Bemerkungen: Augsburg ab 63. mit Vargas.

Rangliste: 1. Bayern München 20/48 (58:26). 2. RB Leipzig 21/44 (37:18). 3. Wolfsburg 20/38 (32:19). 4. Eintracht Frankfurt 20/36 (41:29). 5. Bayer Leverkusen 20/35 (37:21). 6. Borussia Dortmund 20/32 (39:29). 7. Borussia Mönchengladbach 20/32 (37:31). 8. SC Freiburg 20/30 (35:33). 9. Union Berlin 20/29 (34:25). 10. VfB Stuttgart 20/25 (37:34). 11. Werder Bremen 19/22 (24:27). 12. Hoffenheim 20/22 (30:37). 13. Augsburg 21/22 (21:34). 14. 1. FC Köln 20/21 (20:33). 15. Arminia Bielefeld 19/17 (15:32). 16. Hertha Berlin 20/17 (25:36). 17. Mainz 05 20/13 (19:40). 18. Schalke 04 20/8 (15:52).

Quelle: sda
veröffentlicht: 12. Februar 2021 22:35
aktualisiert: 12. Februar 2021 22:35