Deutschland

Lichtsteiner verlässt Augsburg nach einem Jahr wieder

28. Juni 2020, 21:45 Uhr
Nach einem Jahr ist für Stephan Lichtsteiner in Augsburg wieder Schluss
© KEYSTONE/EPA/ANDREAS SCHAAD
Nach einer Saison endet das Engagement von Nationalmannschafts-Captain Stephan Lichtsteiner beim FC Augsburg. Wie erwartet wird der Vertrag des 36-Jährigen beim Bundesligisten nicht verlängert.

Lichtsteiner war auf diese Saison hin von Arsenal in die Bundesliga gestossen und in Augsburg zu 20 Einsätzen gekommen. Bis Saisonmitte zählte der Schweizer beim Bundesligisten zum Stammpersonal, nach der Winterpause stand er nur noch selten von Beginn weg im Einsatz. Wie und allenfalls wo es in der Karriere von Lichtsteiner weitergeht, ist unklar. Zumindest bis zur EM im nächsten Jahr dürfte der Verteidiger allerdings weitermachen und sich somit nochmals einen neuen Verein suchen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 28. Juni 2020 21:45
aktualisiert: 28. Juni 2020 21:45