Argentinien

Lionel Messi gelingen erstmals in einem Spiel fünf Treffer

6. Juni 2022, 13:30 Uhr
Lionel Messi erzielt beim 5:0-Sieg Argentiniens im Testspiel gegen Estland alle Tore. In der ewigen Skorerliste lässt er damit Ferenc Puskas hinter sich.
Lionel Messi war von Estland nicht zu stoppen.
© KEYSTONE/EPA/Villar Lopez

Superstar Lionel Messi hat erstmals in einem Spiel fünf Tore für die argentinische Nationalmannschaft erzielt. Beim 5:0 der Albiceleste im Testspiel gegen das von Thomas Häberli trainierte Estland im spanischen Pamplona traf Messi am Sonntag zweimal in der ersten und dreimal in der zweiten Halbzeit, darunter einmal per Penalty.

Bisher hatte er für das Nationalteam höchstens dreimal in einer Partie getroffen. Auf Vereinsebene waren ihm fünf Tore beim 7:1 des FC Barcelona gegen Leverkusen in den Achtelfinals der Champions League 2011/2012 gelungen.

Mit den fünf Treffern kommt der 34-Jährige nun auf 86 Länderspieltore. Er überholte damit Ferenc Puskas (84) und ist jetzt der Spieler mit den viertmeisten Treffern in einem Nationaltrikot im Männerfussball – hinter Cristiano Ronaldo (117), Ali Daei (109) und Mokhtar Dahari (89).

Quelle: sda
veröffentlicht: 6. Juni 2022 13:30
aktualisiert: 6. Juni 2022 13:30
Anzeige