Super League

Luzern offizialisiert Transfer von Samuel Alabi

24. September 2020, 17:30 Uhr
Luzerns Coach Fabio Celestini muss noch ein paar Tage auf Neuzuzug Samuel Alabi warten
© KEYSTONE/URS FLUEELER
Der FC Luzern macht die Verpflichtung des Offensivspielers Samuel Alabi offiziell. Der 20-jährige Ghanaer unterschreibt in der Zentralschweiz einen Vertrag über vier Jahre.

Alabi stösst vom israelischen Erstligisten FC Ashdod zu Luzern, diesen Weg hatte vor ihm schon der ehemalige FCL-Angreifer Blessing Eleke eingeschlagen.

Trainer Fabio Celestini und Sportchef Remo Meyer müssen sich noch einige Tage gedulden, ehe sie den «interessanten jungen Spieler» in den eigenen Reihen begrüssen können. Aufgrund behördlicher Richtlinien wegen des Coronavirus muss Alabi die nächsten acht Tage in häuslicher Isolation verbringen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 24. September 2020 17:30
aktualisiert: 24. September 2020 17:30