Champions League

Nach neun Jahren wieder ein Schweizer Schiedsrichter dabei

19. Oktober 2020, 14:35 Uhr
Sandro Schärer kommt zu seiner Premiere in der Champions League
© KEYSTONE/LAURENT GILLIERON
Nach über neun Jahren pfeift wieder ein Schweizer Schiedsrichter in der Champions League.

Der Schwyzer Sandro Schärer wurde von der UEFA erstmals für ein Spiel im besten Klubwettbewerb der Welt nominiert. Der 32-Jährige leitet am Dienstag die Partie zwischen dem FC Barcelona und Ferencvaros Budapest.

Letztmals hatte am 8. März 2011 mit Massimo Busacca ein Schweizer Referee in der Champions League im Einsatz gestanden.

Quelle: sda
veröffentlicht: 19. Oktober 2020 14:35
aktualisiert: 19. Oktober 2020 14:35