Anzeige
Ende der Cash Card

Neues Bezahlsystem in der Swissporarena

19. August 2021, 15:19 Uhr
Nach 10 Jahren erhält die Swissporarena ein neues Zahlsystem. Das schreibt der FC Luzern auf seiner Internetseite. Es ermögliche den Fans, an den Foodboxen schneller und flexibler bezahlen zu können.
Die Swissporarena erhält ein neues Bezahlsystem
© Sämi Deubelbeiss

Mit dem neuen System löst die Swissporarena die Cash Card ab. Diese steht seit 10 Jahren im Einsatz. Das letzte Heimspiel, an dem die Cash Card eingesetzt werden könne, sei dasjenige am 26. September gegen den FC Lugano, so der FCL.

Danach gibt es in der Swissporarena folgende Zahlungsmöglichkeiten:
- Alle gängigen Karten (Kreditkarte, Maestro-/Debitkarte)
- Twint
- Bargeld (an ausgewählten Kassen)

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 19. August 2021 15:19
aktualisiert: 19. August 2021 15:19