WM-Qualifikation

Norwegen bestreitet Heimspiel in Malaga

23. Februar 2021, 12:18 Uhr
Norwegen weicht für sein erstes Heimspiel in der WM-Qualifikation gegen die Türkei am 27. März nach Spanien aus.
Erling Haaland und seine Teamkollegen spielen in Malaga anstatt in Oslo
© KEYSTONE/EPA NTB/FREDRIK VARFJELL
Anzeige

Wegen den strikten Einreiseregeln in der Heimat werden die Skandinavier statt in Oslo im andalusischen Malaga antreten.

Die Norweger starten ihre WM-Qualifikation am 24. März in Gibraltar und sind dafür im 50 Kilometer von Malaga entfernten Marbella stationiert.

Quelle: sda
veröffentlicht: 23. Februar 2021 11:40
aktualisiert: 23. Februar 2021 12:18