Anzeige
Nationalmannschaft

Ohne Akanji, Mbabu und Zakaria, aber mit Frei nach Vilnius

10. Oktober 2021, 16:48 Uhr
Die Schweizer Nationalmannschaft reist am Sonntag ohne die verletzten Manuel Akanji und Kevin Mbabu sowie den gesperrten Denis Zakaria nach Vilnius. Mit an Bord ist Fabian Frei.
Fabian Frei trat mit der Schweizer Nationalmannschaft die Reise nach Vilnius an
© KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS

Nationaltrainer Murat Yakin nominierte Frei nach, nachdem der Mittelfeldspieler des FC Basel am Samstag in der Partie gegen Nordirland (2:0) wegen einer Sperre gefehlt hatte.

Akanji, Mbabu und Zakaria verzichteten auf die Reise ins Baltikum und kehrten zu ihren Bundesliga-Klubs zurück. Mbabu leidet unter muskulären Problemen, Akanji zog sich gegen Nordirland eine Verletzung an den Adduktoren zu und musste kurz nach der Pause ausgewechselt werden. Zakaria ist nach seiner Gelbe Karte kurz vor Schluss gegen Litauen gesperrt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 10. Oktober 2021 16:50
aktualisiert: 10. Oktober 2021 16:48