WM-Qualifikation

Omeragic muss für die Nati passen

22. März 2021, 15:51 Uhr
Becir Omeragic verletzte sich im Meisterschaftsspiel bei YB
© KEYSTONE/SALVATORE DI NOLFI
Becir Omeragic, Verteidiger des FC Zürich, kann nicht zur Schweizer Nationalmannschaft einrücken, wie der FCZ in einem Communiqué mitteilt.

Im Meisterschaftsspiel vom Sonntag in Bern gegen die Young Boys (0:4) musste Omeragic in der 29. Minute ausgewechselt werden. Er hatte sich eine Verletzung am rechten Oberschenkel zugezogen. Deshalb steht der Youngster der Nati für die anstehenden WM-Qualifikationsspiele nicht zur Verfügung.

Anstelle von Verteidiger Omeragic hat Nationalcoach Vladimir Petkovic einen Mittelfeldspieler nachnominiert. Es ist dies Christian Fassnacht von den Young Boys.

Quelle: sda
veröffentlicht: 22. März 2021 15:46
aktualisiert: 22. März 2021 15:51