England

Ronaldo trifft dreimal und stellt Torrekord auf

13. März 2022, 13:22 Uhr
Nach seinen drei Toren für Manchester United beim 3:2 gegen Tottenham posiert Cristiano Ronaldo auf dem Rasen des Old Trafford für ein Foto mit NFL-Legende Tom Brady, der unter den Zuschauern war.
Cristiano Ronaldo war gegen Tottenham eine Klasse für sich
© KEYSTONE/AP/Rui Vieira

«Immer eine Freude und ein Privileg, sich mit einem anderen GOAT auszutauschen», schrieb Ronaldo in den sozialen Medien nach seinem Treffen mit dem vor kurzem zurückgetretenen American-Football-Spieler.

Nach seinem überragenden Auftritt am Samstag ist er zumindest laut der FIFA-Statistik der «Greatest Of All Time», der Grösste aller Zeiten. Mit 807 Toren übertraf Ronaldo die bisherige Bestmarke von Josef Bican für die meisten Tore der Fussballgeschichte. Bican soll 805 Tore erzielt haben. Der 1955 zurückgetretene Stürmer spielte sowohl für das österreichische als auch das tschechische Nationalteam.

Quelle: sda
veröffentlicht: 13. März 2022 13:22
aktualisiert: 13. März 2022 13:22
Anzeige