England

Saniertes Chelsea gewinnt zum Auftakt in Brighton

14. September 2020, 23:15 Uhr
Timo Werner (rechts) kommt im ersten Spiel für Chelsea gleich von Beginn weg zum Einsatz
© KEYSTONE/AP/Glynn Kirk
Der auf diese Saison hin mit weit über 200 Millionen Euro modernisierte FC Chelsea ist nicht ohne Probleme in die neue Saison gestartet. Gegen Brighton & Hove Albion siegen die Londoner 3:1.

Frank Lampard, der umgehend auf das aus der Bundesliga verpflichtete Offensivduo Timo Werner (Leipzig) und Kai Havertz (Leverkusen) setzte, sah während rund einer Stunde einen bescheidenen ersten Auftritt seines Teams. Zwar ging der Gast aus London in der 23. Minute standesgemäss durch einen von Jorginho verwandelten Foulpenalty in Führung, verpasste es in der Folge aber, die Partie frühzeitig zu entscheiden.

Erst nachdem Leandro Trossard das Heimteam in der 54. Minute mit seinem Treffer zum 1:1 für einen guten Auftritt belohnte, legte Chelsea einen Gang zu. Verteidiger Reece James (56.) mit einem Traumtor aus 30 Metern und ein Eigentor durch Adam Webster (66.), der einen Abschluss von Kurt Zouma ins eigene Tor abfälschte, sorgten letztlich für die Differenz. Wenn Chelsea in sechs Tagen in London gegen Meister Liverpool zum ersten Heimspiel antreten darf, wird der Schwierigkeitsgrad für die noch nicht gänzlich eingespielte Equipe dann allerdings schon einige Level höher sein.

Telegramm und Rangliste:

Brighton & Hove Albion - Chelsea 1:3 (0:1). - Tore: 23. Jorginho (Foulpenalty) 0:1. 54. Trossard 1:1. 56. James 1:2. 66. Webster (Eigentor) 1:3.

Rangliste: 1. Arsenal 1/3 (3:0). 1. Leicester City 1/3 (3:0). 3. Chelsea 1/3 (3:1). 4. Newcastle United 1/3 (2:0). 4. Wolverhampton 1/3 (2:0). 6. Liverpool 1/3 (4:3). 7. Crystal Palace 1/3 (1:0). 7. Everton 1/3 (1:0). 9. Aston Villa 0/0 (0:0). 9. Burnley 0/0 (0:0). 9. Manchester City 0/0 (0:0). 9. Manchester United 0/0 (0:0). 13. Leeds 1/0 (3:4). 14. Southampton 1/0 (0:1). 14. Tottenham Hotspur 1/0 (0:1). 16. Brighton & Hove Albion 1/0 (1:3). 17. Sheffield United 1/0 (0:2). 17. West Ham United 1/0 (0:2). 19. Fulham 1/0 (0:3). 19. West Bromwich Albion 1/0 (0:3).

Quelle: sda
veröffentlicht: 14. September 2020 23:15
aktualisiert: 14. September 2020 23:15