Challenge League

SC Kriens in Lausanne unterlegen

26. September 2020, 20:30 Uhr
Es reichte heute nicht. Das Team von Bruno Berner musste sich in Lausanne geschlagen geben.
© Urs Flüeler / Keystone
Der SC Kriens muss sich auswärts gegen Lausanne-Ouchy 1:2 geschlagen geben. Das späte Siegtor in der 89. Minute erzielte Zeki Amdouni.

Das Team von Bruno Berner war in der 69. Minute in Führung gegangen. Torschütze war Omer Dzonlagic, dessen Schlenzer von der Ecke des Strafraums im Tor landete. Der Ausgleich durch Roland Ndongo Etienne folgte kurz darauf in der 73. Minute mit einem Abstauber nach einem schweren Fehler in der Defensive der Krienser. 

Ergebnisse und Rangliste

Wil - Thun 3:1 (0:1). - 440 Zuschauer. - SR Tschudi. - Tore: 34. Rüdlin 0:1. 57. Muntwiler (Foulpenalty) 1:1. 58. Fazliu 2:1. 69. Ballet 3:1. - Bemerkungen: 62. Kopfball von Munsy (Thun) an die Latte.

Stade Lausanne-Ouchy - Kriens 2:1 (0:0). - SR Jancevski. - Tore: 69. Dzonlagic 0:1. 73. Ndongo 1:1. 89. Amdouni 2:1.

Rangliste: 1. Schaffhausen 2/6 (8:2). 2. Wil 2/6 (6:2). 3. Stade Lausanne-Ouchy 2/4 (4:3). 4. Grasshoppers 1/3 (3:2). 5. Winterthur 2/3 (7:5). 6. Kriens 2/3 (4:3). 7. Thun 2/1 (3:5). 8. Chiasso 1/0 (2:5). 9. Aarau 2/0 (3:8). 10. Neuchâtel Xamax FCS 2/0 (1:6).

Quelle: sda
veröffentlicht: 26. September 2020 20:00
aktualisiert: 26. September 2020 20:30