Anzeige
Conference League

Servette spielt gegen Molde

16. Juni 2021, 15:43 Uhr
In der Conference League bekommen die drei Klubs aus den Schweizer Ligen, die in der 2. Qualifikationsrunde ins Geschehen einsteigen, ihre Gegner zugelost.
Trainer Alain Geiger bekommt es mit Servette zum Auftakt in die Qualifikation der Conference League mit Molde zu tun
© KEYSTONE/MARTIAL TREZZINI

Der FC Basel trifft entweder auf den FC Sfintul aus Moldawien oder Patrizani Tirana aus Albanien. Servette spielt gegen die Norweger von Molde. Der FC Vaduz spielt gegen Ujpest aus Ungarn.

Die Hinspiele finden am 22. Juli statt, die Rückspiele am 29. Juli. Basel spielt zuerst daheim, Servette und Vaduz zunächst auswärts. Cupsieger Luzern greift erst in der 3. von vier zu überstehenden Qualifikationsrunden ein.

Quelle: sda
veröffentlicht: 16. Juni 2021 14:10
aktualisiert: 16. Juni 2021 15:43