Costa Rica - Deutschland

Sie leitet als erste Frau ein WM-Spiel: Stéphanie Frappart

29. November 2022, 21:05 Uhr
Die Französin Stephanie Frappart wird am Donnerstag als erste Frau ein WM-Spiel leiten. Es ist die Partie zwischen Costa Rica und Deutschland.
Stéphanie Frappart leitet Costa Rica - Deutschland.
© KEYSTONE/AP Photo/Moises Castillo
Anzeige

Stéphanie Frappart wurde für die brisante Partie Costa Rica - Deutschland nominiert. Die 38-jährige Frappart leitet in Frankreich seit dreieinhalb Jahren Partien der Ligue 1.

Frappart fühlt sich für ihren Einsatz bereit. «Wir haben große Fortschritte in den vergangenen Jahren gemacht», sagte sie vor der WM. Und sie ist auf der grossen Bühne durchaus bekannt. Als erste Frau hatte sie eine Partie der Champions League und eine Begegnung in der WM-Qualifikation leiten dürfen. 

In Katar erhielt Frappart den Vorzug vor Salima Mukansanga (Ruanda) und Yoshimi Yamashita (Japan). Yamashita ist am Donnerstag als Vierte Offizielle beim Spiel zwischen Kanada und Marokko eingeteilt.

(sda/red.)

Quelle: BärnToday
veröffentlicht: 29. November 2022 21:02
aktualisiert: 29. November 2022 21:05