Anzeige
Challenge League

Spadanuda schiesst den FC Aarau zum Sieg

21. August 2021, 20:25 Uhr
Der FC Aarau gewinnt in der 4. Runde der Challenge League gegen das ungeschlagen gewesene Stade Lausanne-Ouchy 5:2.
Kevin Spadanuda (links), hier in einem Match gegen GC
© KEYSTONE/ALEXANDRA WEY

Kevin Spadanuda war der Held im Brügglifeld. Der 24-jährige Offensivspieler erzielte drei Tore. Dagegen kam nicht einmal der frühere zweifache Super-League-Torschützenkönig Shkelzen Gashi mit seinen zwei Toren an.

Aarau liegt nur noch einen Punkt hinter Leader Neuchâtel Xamax. Die Xamaxiens erreichten im Neuenburgersee-Derby gegen Aufsteiger Yverdon nur ein 1:1.

Telegramme und Rangliste

Aarau - Stade Lausanne-Ouchy 5:2 (3:0). - 2936 Zuschauer. - SR Staubli. - Tore: 24. Gashi 1:0. 35. Spadanuda 2:0. 45. Spadanuda 3:0. 51. Lebeau 3:1. 51. Spadanuda 4:1. 57. Gashi (Foulpenalty) 5:1. 69. Abdallah 5:2. - Bemerkungen: 20. Pfostenschuss Spadanuda (Aarau).

Yverdon - Neuchâtel Xamax 1:1 (1:0). - 1853 Zuschauer. - SR Kanagasingam. - Tore: 24. Koné 1:0. 53. Mafouta 1:1.

Rangliste: 1. Neuchâtel Xamax FCS 4/10 (11:4). 2. Aarau 4/9 (11:7). 3. Winterthur 4/8 (8:3). 4. Stade Lausanne-Ouchy 4/7 (7:7). 5. Thun 4/6 (7:6). 6. Wil 3/3 (6:6). 7. Vaduz 3/3 (4:5). 8. Schaffhausen 3/2 (2:4). 9. Kriens 3/1 (2:8). 10. Yverdon 4/1 (2:10).

Quelle: sda
veröffentlicht: 21. August 2021 20:25
aktualisiert: 21. August 2021 20:25