Spanien

Spaniens ältester Nationalmannschafts-Torschütze tritt zurück

20. Mai 2020, 21:30 Uhr
Athletic Bilbaos Goalgetter Aritz Aduriz, seines Zeichens zweifacher Torschützenkönig der Europa League, tritt im Alter von 39 Jahren zurück
© KEYSTONE/EPA EFE/MIGUEL TONA
Aritz Aduriz, der älteste Torschütze im Trikot der spanischen Nationalmannschaft, gibt im Alter von 39 Jahren seinen sofortigen Rücktritt bekannt.

Ursprünglich wollte die Klublegende von Athletic Bilbao noch den spanischen Cupfinal gegen den baskischen Rivalen San Sebastian bestreiten, wegen der Corona-Pandemie musste das für den 18. April geplante Endspiel aber auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Stattdessen wird sich der zweifache Torschützenkönig der Europa League (2016 und 2018) nun einer längst fälligen Hüftoperation unterziehen.

Für seinen Stammklub Athletic Bilbao schoss Aduriz in 296 Spielen 141 Tore. Für Spaniens Nationalteam gelangen ihm in 13 Länderspielen immerhin zwei Treffer. Sein letzter beim 4:0-Sieg gegen Mazedonien im November 2016 erzielte er mit 35 Jahren und 275 Tagen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 20. Mai 2020 21:30
aktualisiert: 20. Mai 2020 21:30