St.Gallen und Thun scheiden als Gruppenletzte aus

12. Juni 2015, 13:06 Uhr
Thun verliert und St.Gallen gewinnt das letzte Quali-Spiel
© FC St.Gallen
Thun verliert und St.Gallen gewinnt das letzte Quali-Spiel

St. Gallen und Thun haben die Gruppenphase der Europa League als Letzte ihrer Gruppe abgeschlossen. Die Ostschweizer kamen zum Ende immerhin noch zu einem 1:0-Heimsieg gegen Swansea City. Die Berner Oberländer bezogen gegen Genk mit einem 0:1 die fünfte Niederlage in Folge. In den abschliessenden Heimspielen zeigten die Schweizer Vertreter nochmals beachtliche Leistungen, obwohl ihr Schicksal schon seit zwei Wochen besiegelt war.

veröffentlicht: 13. Dezember 2013 06:45
aktualisiert: 12. Juni 2015 13:06