Anzeige
Super League

St. Gallens Muheim wechselt leihweise zum HSV

15. Juni 2021, 12:20 Uhr
Der FC St. Gallen leiht Linksverteidiger Miro Muheim (23) für die kommende Saison dem Hamburger SV aus.
Miro Muheim verlässt den FC St. Gallen in Richtung Deutschland
© KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER

Der Klub aus der 2. Bundesliga besitzt ausserdem eine Kaufoption für den früheren Schweizer U21-Internationalen, der bei St. Gallen noch einen Vertrag bis 2024 besitzt. Eine allfällige Ablösesumme soll sich auf kolportierte 1,5 Millionen Euro belaufen.

Muheim wechselte Anfang 2018 aus der U23-Abteilung des Premier-League-Klubs Chelsea zum FCSG. Nach einem Kreuzbandriss stieg der frühere FCZ-Junior bei den Ostschweizern in der vorletzten Saison zum Stammspieler auf.

Quelle: sda
veröffentlicht: 15. Juni 2021 12:20
aktualisiert: 15. Juni 2021 12:20