Super League

St. Gallens Quintilla positiv getestet

20. April 2021, 19:05 Uhr
Der Captain fehlt den St. Gallern in den nächsten zwei Spielen: Quintilla muss eine Corona-Erkrankung auskurieren
© KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER
Der FC St. Gallen muss in dieser Woche auf seinen Captain Jordi Quintilla verzichten.

Der Spanier wurde am Dienstag positiv auf das Coronavirus getestet. Damit verpasst er die Super-League-Spiele gegen Lugano am Mittwoch und gegen Vaduz am Samstag.

Der Rest der Mannschaft wurde nach dem positiven Test von Quintilla ebenfalls getestet. Alle Proben fielen negativ aus. Damit kann der FC St. Gallen den Spielbetrieb wie bis anhin fortführen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 20. April 2021 18:25
aktualisiert: 20. April 2021 19:05