Anzeige
Challenge League

Thun gewinnt vor dem Spitzenspiel

19. April 2021, 22:23 Uhr
Der FC Thun kann in der Challenge League seinen Rückstand auf Leader Grasshoppers zumindest vorübergehend auf drei Punkte reduzieren.
Daniel Dos Santos erzielte das 1:0 für Thun (Archivbild)
© KEYSTONE/PETER SCHNEIDER

Die Berner Oberländer gewannen zum Auftakt der 30. Runde auswärts gegen Winterthur 2:1.

Ein Doppelschlag von Daniel Dos Santos und Dominik Schwizer zur Mitte der erste Halbzeit brachte die Thuner 2:0 in Führung. Winterthur verkürzte kurz nach der Pause nach einem Eckball durch Gezim Pepsi.

Die Grasshopper spielen am Dienstag in Chiasso, bevor sie am Freitag den FC Thun empfangen.

Telegramm und Tabelle:

Winterthur - Thun 1:2 (0:2)

Wil SG. 100 Zuschauer. - SR Cibelli. - 18. Dos Santos 0:1. 21. Schwizer 0:2. 52. Pepsi 1:2.

1. Grasshoppers 29/57 (49:32). 2. Thun 30/54 (49:38). 3. Aarau 29/48 (52:41). 4. Stade Lausanne-Ouchy 29/45 (44:32). 5. Schaffhausen 29/45 (46:37). 6. Winterthur 30/39 (43:40). 7. Wil 29/31 (26:38). 8. Neuchâtel Xamax FCS 29/30 (30:46). 9. Kriens 29/27 (28:38). 10. Chiasso 29/25 (24:49).

Quelle: sda
veröffentlicht: 19. April 2021 22:05
aktualisiert: 19. April 2021 22:23