England

Titelverteidiger Arsenal setzt sich gegen Newcastle durch

10. Januar 2021, 05:47 Uhr
Der Jubel der beiden Arsenal-Torschützen: Pierre-Emerick Aubameyang (rechts) und Emile Smith Row
© KEYSTONE/AP/Matt Dunham
Cup-Verteidiger Arsenal nimmt auf dem Weg zur Titelverteidigung die erste Hürde.

In den 1/32-Finals setzten sich die Londoner, bei denen Granit Xhaka erst nach 66 Minuten eingewechselt wurde, gegen Newcastle United nach Verlängerung 2:0 durch.

Arsenal setzte damit den Aufwärtstrend auch im K.o.-Wettbewerb fort: In der Meisterschaft hatte Arsenal die letzten drei Spiele allesamt gewonnen. Gegen Newcastle waren der eingewechselte Emile Smith Rowe sowie Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang in der zweiten Hälfte der Verlängerung erfolgreich.

Die Resultate vom Samstag (Premier-League-Klubs): Everton - Rotherham (2.) 2:1. Bristol Rovers (3.) - Sheffield United 2:3. Stoke City (2.) - Leicester City 0:4. Burnley - Milton Keynes Dons (3.) 1:1 n.V. 4:3 i.P. Queens Park Rangers (2.) - Fulham 0:2 n.V. Blackpool (3.) - West Bromwich Albion 2:2 n.V. 3:2 i.P. Arsenal (mit Xhaka/ab 66.) - Newcastle United (ohne Schär/nicht im Aufgebot) 2:0 n.V. Manchester United - Watford (2.) 1:0. - Verschoben: Southampton - Shrewsbury Town (3.).

Quelle: sda
veröffentlicht: 9. Januar 2021 23:10
aktualisiert: 10. Januar 2021 05:47