Anzeige
EM 2021

Toni Kroos tritt aus Nationalteam zurück

2. Juli 2021, 14:30 Uhr
Toni Kroos gibt drei Tage nach dem EM-Aus mit Deutschland gegen England (0:2) seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft bekannt.
Weltmeister Toni Kroos tritt aus der deutschen Nationalmannschaft zurück
© KEYSTONE/AP/John Sibley

Der 31-jährige Mittelfeldspieler von Real Madrid und Vater dreier Kinder lief insgesamt 106-mal für das DFB-Team auf und war 2014 Teil der WM-Mannschaft von Brasilien. Zum legendären 7:1 im Halbfinal gegen den Gastgeber steuerte er zwei seiner insgesamt 17 Länderspiel-Tore sowie eine Vorlage bei.

«Ich habe mir sehnlichst gewünscht, und dafür habe ich nochmals alles gegeben, dass es am Ende 109 Länderspiele gewesen wären und noch dieser eine grosse Titel, der EM-Titel, zum Schluss dazugekommen wäre», schrieb Kroos auf seinen sozialen Plattformen. Doch «der Entscheid steht, er ist unwiderruflich». Es sei ein Entscheid für die Familie, für ihn und für Real Madrid, und er sei schon vor der EM gestanden, so der vierfache Champions-League-Sieger.

Quelle: sda
veröffentlicht: 2. Juli 2021 14:30
aktualisiert: 2. Juli 2021 14:30