Niederlande

Verband hält an Tabelle fest - Alkmaar bleibt Zweiter

26. Mai 2020, 13:05 Uhr
Alkmaar muss sich definitiv mit Platz 2 begnügen
© KEYSTONE/EPA/OLAF KRAAK
Der niederländische Fussballverband KNVB wird die Tabelle der Ehrendivision nach der vorzeitig abgebrochenen Saison nicht ändern. Ein Protest des AZ Alkmaar bei der UEFA bleibt erfolglos.

Das zweitplatzierte Alkmaar rückt demnach nicht auf Platz 1 auf und bekommt auch kein direktes Ticket für die Champions League. Die UEFA habe den Protest zurück an den nationalen Verband verwiesen, sagte ein Sprecher des KNVB.

Damit bleibt die Rangliste mit Ajax Amsterdam an der Spitze vor dem punktgleichen Alkmaar bestehen. Für Ajax, das mit Blick auf den Einzug in die Champions League für die Playoffs gesetzt ist, sprach das bessere Torverhältnis. Alkmaar hatte bei der UEFA mit dem Hinweis protestiert, dass das Torverhältnis kein objektiver Massstab sei. Nun muss der Klub über den schwierigeren «Ligaweg» bereits in der zweiten Qualifikationsrunde zur Champions League antreten.

In den Niederlanden gab es nach dem frühzeitigen Saisonabbruch infolge der Corona-Pandemie keinen Meister sowie keine Auf- und Absteiger.

Quelle: sda
veröffentlicht: 26. Mai 2020 13:05
aktualisiert: 26. Mai 2020 13:05